Ancient Legends - Die "Uschi-Show"

AncientLegends

Auf einer der FANTASYDAYS wurde ein Xena-Stück aufgeführt, für das ich als Aufnahmestudio und Sprecher verpflichtet war.  Dieses Stück stand leider unter keinem guten Stern. Die FANTASYDAYS wurden sabotiert, so daß am Abend die gesamte Lichtplanung nicht durchgeführt werden konnte, und ich in der Technik stand und improvisierte, damit wenigstens etwas Stimmungslicht auf die Bühne kam.

Zudem gab es mit einer Österreicherin Schwierigkeiten, die sich den Namen XENA im deutschsprachigen Raum hatte schützen lassen. Folglich umgingen wir das, indem ich in mehreren Versionen das Wort "Uschi" aufnahm und die Produzentin es über jedes "Xena" legte. So war die "Uschi-Show" geboren.

Im Jahr 2015 wird diese Show wieder aufgeführt, auf der RingCon, mit ein paar anderen Darstellern, leicht verändertem Text und alles komplett neu aufgesprochen.